Sportphysiotherapie

Die Sporttherapie ist ein Teilbereich der Physiotherapie, welche sich mit dem Breiten- und Leistungssport befasst. Im Sinne der Gesundheitsförderung nimmt der Breitensport eine zunehmend wichtige Rolle innerhalb der Sportphysiotherapie ein. Die Ziele der Sportphysiotherapie bestehen grundsätzlich aus vier Punkten:

  1. Prävention von Verletzungen
  2. Intervention bei akuten Verletzungen
  3. Rehabilitation nach Verletzungen
  4. Leistungssteigerung

Aufgrund von wissenschaftlichen Erkenntnissen werden bei allen vier Punkten intensive aktive und passive Therapiemassnahmen durchgeführt, um die gemeinsam mit dem Patienten definierten Ziele möglichst schnell zu erreichen.